Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist Bestandteil der Physiotherapie sowie der komplexen Entstauungstherapie (KPE). Sie unterstützt den Lymphabfluss und entgiftet den Körper.

Angewandt wird die manuelle Lymphdrainage bei:

  • Verletzungen (Zerrung, Verstauchung)
  • Nach Operationen
  • Tumorbehandlung bzw. Lymphknotenentfernung
  • Verbrennungen
  • sonstige Erkrankungen die eine Stauung hervorrufen
  • Narbenmobilisation