Ganzheitliche Akupressur

Ganzheitliche Akupressur nach den 5 Elementen der Chinesischen Medizin

Akupressur ist Akupunktur ohne Nadeln.
Ganzheitliche Akupressur richtet sich dabei nach den 5 Elementen der Chinesischen Medizin, die jeder Mensch in sich vereint: Metall, Wasser, Holz,Feuer und Erde.
Körperliche wie emotionale Beschwerden zeigen sich aufgrund eines Energieungleichgewichtes in diesen Bereichen.
Der Therapeut stellt anfangs durch eine genaue Befragung fest, in welchen dieser 5 Bereiche es bei dem Klienten zu einem Energieverlust oder -überschuß gekommen ist und warum.
Daraufhin berührt der Therapeut die für den Patienten individuell nötigen Akupressurpunkte solange leicht mit seinen Fingern bis die Energie dort wieder im Gleichgewicht ist.
Bei der ganzheitlichen Akupressur stehen dem Therapeuten tausende Energiepunkte zur Verfügung, da er nicht von den vorgegebenen Punkten der klassischen Akupressur abhängig ist.
Somit kann er individuell auf jeden einzelnen Klienten eingehen. Je nach Beschwerdebild legt der Therapeut am Anfang die nötige Anzahl und den zeitlichen Abstand der Sitzungen fest.
Im Verlauf der Akupressur verändert sich das Leben der Klienten oft generell:

Mehr Klarheit, Kraft, Leichtigkeit, Lebensfreude, Vertrauen und Liebe werden
möglich.